animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

Tiroler Landesmeisterschaft

Tiroler Landesmeisterschaft und

ASKÖ Landescup

 in Leithen bei Seefeld am 28.08.2010
Aus der Sicht dreier Newcomer im Bogensport.

Die Anreise war vom starken Regen mit gemischten Gefühlen geprägt. Diverse Regeln wurden nochmals in Erinnerung gerufen.

Nach kurzem Anmarsch ging es zur Anmeldung und Bogenkontrolle die problemlos, unkompliziert und nett verliefen.
Die Schusszettel waren bereits vorbereitet und Nachmeldungen wurden ruckzuck erledigt.

Trotz des Regens waren alle gut gelaunt, jedoch bis zum Start wurden dann doch noch einige nervös.

 Bei der Abschusseinteilung herrschte reges Treiben, aber der Zuständige ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und teilte souverän die Schützen ein.

Mit Nigel nagelneuen Pfeilen ausgestattet, stapften wir zum ersten Abschuss. Gott sei Dank ein Riesenviech (Büffel). Somit wurde ein OUT am Anfang bereits drastisch reduziert. Die Abschüsse waren laut FITA gesteckt und genau unser Geschmack.

 Starke Bergauf und Bergabschüsse waren gespickt mit gefinkelten Kuppenschüsse. Die Beschilderung war einwandfrei. Die Gegend ist bei Sonnenschein ein Traum.

Möglichkeiten für unterschiedliche Abschüsse gibt es hier schier unendlich viele.

So gegen 11.00 Uhr hörte der starke Regen endlich auf und wir genossen so richtig unser Hobby.

 An der Labe war wenig los. Ein Lob den beiden Kindern. Sie bedienten die Kaffee und Kuchenstation mit Ernst, Einsatz und Können.

 Hier wurde uns zum ersten Mal so richtig bewusst wie wenige Punkte wir tatsächlich hatten. Die Punktewertung war für uns sehr ungewöhnlich. (beinhart)

Die Kills müssen in Hinkunft einfach entschieden größer werden.  ; )

Nach erfolgreicher Absolvierung des Parcours, herrschte  an der Labe wieder reges Treiben. Es wurde palavert ohne Ende und man genoss sichtlich das bessere Wetter. Bei der Siegerehrung kam Jubel im Verein  auf.

 Gratulation unserer Margot
zur Vizelandesmeisterin  und zum
1. Platz vom ASKÖ Landescup

 Ein wirklich lässiger Tag wurde auf der Heimfahrt noch ausführlich nachdiskutiert.

Ein Danke der IHG Innsbruck und ihren einsatzfreudigen Mitgliedern die alles organisierten und uns einen wirklich reibungslosen,

interessanten und –BÄRigen-- Tag bescherten.

 PS: die Netzwerkverbindung zu Petrus sollte mal gewartet werden.  ;;; )))

Bilder zum Turnier findet ihr hier

Die Homepage der Veranstalter findet ihr hier

 Autor: Heinz

Zurück