animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

Parcours EAT-Bogensport

Parcours EAT-Bogensport


Mehr oder weniger durch Zufall stießen wir auf den 3D Parcours in Allerheiligen im Mürztal, welcher jedoch nur nach telefonischer Voranmeldung begehbar ist (Helmut Meisenbichler 0676/3517600). Diese gestaltet sich jedoch sehr unproblematisch, da ein kurzer Anruf beim Obmann, welcher gleichzeitig der Grundeigentümer ist, vollkommen ausreicht.

Ohne Navigationssystem dürfte sich die Anreise zum Parcours etwas schwierig gestalten, man darf sich vom Ende des Asphaltweges nicht beindrucken lassen und auch die zum Hof führende Schotterstraße ist bestens befahrbar. Wir wurden mit unserem Camper herzlich aufgenommen.
 Frühmorgens machten wir uns auf die Parcoursrunde, nachdem wir am Abend zu vor, bei einem netten Gespräch mit Heli eine Einweisung und einen kurzen Blick in die urige Vereinshütte erhalten haben. Schon alleine die wunderschöne Landschaft mit einem traumhaften Ausblick auf die Hügellandschaft von Allerheiligen ließen unsere Vorfreude auf einen schönen Bogensporttag ins unermessliche steigen und wir sollten in unserer
Erwartung nicht enttäuscht werden.  

Bei jedem einzelnem Schuss merkt man wie viel Herzblut dieser relativ junge Verein in die Gestaltung in den Parcours investiert hat. Die 3D Tiere sind perfekt ins Gelände integriert und die Abschußsituationen sind durchwegs gefinkelt und die Schussdistanzen forderten unser ganzes Können. Für uns bot sich an diesem Tag ein unvergessenes Erlebnis, welches wir mit Sicherheit bei Gelegenheit wiederholen werden.
Das zum Teil etwas steilere Gelände erfordert auf jeden Fall festes Schuhwerk und bei so manchen Abschuss Schwindelfreihiet. Ganz Durstige sollten sich etwas zum Trinken mitnehmen, weil es keine Labe gibt. Dringendes Muss ist die Mitnahme eine Flu-Flu Pfeiles, da man bei einem Abschuss senkrecht nach oben auf eine fliegende Gans schießt.

 Selbst größere Gruppen, sowie Anfängern bietet sich hier die Möglichkeit, nach rechtzeitiger Voranmeldung, einen Einblick in die Welt des Bogensports unter der Führung vom Chef persönlich oder einer seiner  Bow-Guides zu erhalten.

Bilder zum Parcours findet ihr hier

Autor: Markus

Zurück