animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

ÖM IFAA in Theisenegg

ÖM IFAA in Theissenegg
Veranstalter: FC Lavanttaler BS

Die diesjährigen österreichischen Meisterschaften nach IFAA wurden erneut in Theissenegg ausgetragen.
Zu diesem Wettkampf waren am Samstag 124 Teilnehmer aus ganz Österreich angereist.
Der erste Tag fiel dann aber buchstäblich ins Wasser.
Strömender Regen während der Nacht zuvor und dem gesamten Samstagvormittag
verwandelten Teile des Parcours in Rutschbahnen und die Bedingungen waren alles andere als regulär.
Wir haben bereits nach dem 3. Schuss das Turnier abgebrochen, weil die Sicherheit auf dem Parcours einfach nicht mehr gegeben war.
Kurze Zeit später wurde dann der erste Turniertag vom Veranstalter Gott sei Dank komplett abgebrochen.
So wurde dann am Sonntag lediglich eine 1 Pfeil Hunterrunde geschossen, welche dann letztendlich auch zur Wertung
für den österreichischen Meistertitel herangezogen wurde.
An diesem 2. Tag waren die Bedingungen optimal und die verbliebenen 102 Teilnehmer wurden mit
schönstem Wetter und einem schön gestellten Parcours für die Strapazen vom Vortag entschädigt.

Sicher kann der Veranstalter nichts für das schlechte Wetter, aber die Wetterprognosen für das Wochenende
waren von Haus aus sehr schlecht.
Da man bei solch einer Veranstaltung, meiner Meinung nach, immer von den schlechtesten Bedingungen
ausgehen sollte, ist es mir nicht ganz verständlich, warum der Veranstalter einen Teil des Parcours in so steiles
Gelände gestellt hat zumal das Areal einen Parcours ermöglicht hätte, der bei jeder Witterung begehbar gewesen wäre.
Wenn ein Schütze wegen der schlechten Witterung ein Turnier selbst abbricht ist das seine Sache.
Wenn aber die Abschüsse nach nur 3 vorangegangenen Gruppen zum Teil nicht mehr stehbar
und die Wege dazwischen nicht mehr begehbar sind, bleibt letztendlich nur die auch hier gezogene Konsequenz
das Turnier abzubrechen.
Wenn dies bei einem Animationsturnier passiert, dann kann glaube ich jeder damit leben,
aber bei einer österreichischen Meisterschaft sollte und darf so etwas einfach nicht passieren.

Organisation (Ablauf, Anmeldung und Info zum Turnier)

Scorezettel (Layout, Schreibunterlage)

Parcours (Platzierung, Entfernung, Gelände)

Labe (Preise, Angebot)

Einschussplatz (Platzangebot)

Autor: Markus

Zurück