animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

Er und Sie Turnier in Kaiserwinkel

„ER und SIE Turnier“  beim BSV Kaiserwinkel

am 24.09.2011

Ein Herbsttag wie im Bilderbuch stand den 50 Paaren beim „Er und Sie Turnier“ in Kaiserwinkel bevor. Am Morgen  war es noch herbstlich kühl, bis sich der leichte Nebel verzog und die herrliche Landschaft unserer Heimat  preisgab.

Bei der Anmeldung herrschte bereits reges Treiben unter den Schützen und man freute sich über die vielen bekannten Gesichter die ihr Hobby mit Leidenschaft leben. Die Einschussanlage und die Vereinshütte , welche als Labe vom Feinsten diente , waren sehr stark frequentiert. Ein Sonderschuss machte alle Teilnehmer im Vorfeld bereits sehr neugierig.

Der Parcours wurde eigens für dieses Turnier umgebaut. Die ersten Schüsse waren (mit Fita haben wir nix am Hut) mit Respekt in die Landschaft platziert.  Ab jetzt folgten  eigentlich nur mehr Urlaute wie „ wow, boa is des homma, cool, bumstinazl „ usw. Ein Ziel herausfordernder wie das andere. Bei einigen Treffern konnten wir uns sogar minus Punkte einfangen. Die Wildsau deren Ferkel (-10 Punkte) gerade bei der Nahrungsaufnahme waren, stellten  im Killbereich einige vor ein Problem. Ein gefinkelter und anspruchsvoller Parcours wurde uns hier serviert. Von Wiesenschüssen über Kuppen- bis hin zu einem schönen Hochstandschuss war alles dabei.

Das absolute Highlight war der Schuss über die Ache auf eine Sandbank. Dort hielten sich 2 Bären beim Lachsfischen auf. Der Grizzly war nicht  wirklich das Problem. Ein Scheisserl von Krokodil lag ruhig  mit einer Ente im Maul auf der Sandbank und genoss den Tag. Dieser Sonderschuss auf ca. 45m bereitete uns allen einigen Kopfweh. Die Trefferquote hielt sich dementsprechend in Grenzen. Die mit Nummern markierten Pfeile blieben bis zur Verlosung im Krokodilchen. Die restlichen Pfeile wurden mittels Seilbahn wieder zum Abschusspunkt befördert. Gratulation dem Gewinner dieses Schusses, der mit einem Kill endete und es als Sonderpreis mit nach Hause nehmen konnte. Ich glaube alle genossen diesen herrlichen Tag.  

Bei der Labe war es so angenehm, dass einzelne fast die Zeit übersahen. Die Köstlichkeiten reichten  von selbstgemachten Kuchen bis hin zu Kaspressknödel und Filetspiesse bei moderaten Preisen. Wer hier noch Hunger litt der war selber schuld.

Bei der Siegerehrung wurden die verschiedenen Bogenklassen prozentuell umgerechnet. Dies erleichterte die Preisverleihung ungemein. Es wurden sogar  Flüge nach London für das Gewinnerpaar  gesponsert.

Ein so „edles Turnier“ hat in der Bogenszene die besten Voraussetzungen ein Klassiker zu werden.

Gratulation den Gewinnern und natürlich dem gesamten Team vom BSV Kaiserwinkel die sich selbst übertroffen haben.

 

zu den Bildern

zu der Ergebnisliste

Autor Heinz

 

Zurück