animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

9. 5erl Turnier beim BSV Avalon

9. 5erl Turnier beim BSV Avalon

am 2010-04-22 in Aschau

Die neue 5erl Turniersaison 2012 wurde hier in Aschau eröffnet. Ein neuer Parcours nach einem harten Winter erwartete uns. Schönstes Sauwetter begleitete uns, aber trotzdem ließen wir dem Spaß und der guten Laune freien Lauf. 49 Schützen/innen nahmen die Herausforderung an.

 Die Anmeldung und der Ablauf funktionierte reibungslos. Der Wald bot sich nach dem heftigen Windwurf im vergangenen Winter teilweise bizarr bis urwaldhaft. Hier war sehr viel Arbeit notwendig die ganze Runde wieder begehbar zu machen.

Die Abschüsse wurden heuer neu gestaltet. Verschiedene Pflöcke markierten Entfernungen von WA, IFAA, Spaß bis hin zu extremen Schüssen auf ca. 120 m für die Spezialisten unter den Bognern. Ein idealer Trainingsparcours zum Vorbereiten auf diverse Veranstaltungen. Die gut begehbaren Wege erleichterten uns die teilweise kurzen steilen Rampen besser zu bewältigen.

Die Abschüsse waren teilweise sehr kniffelig gestellt und so wurden einige  OUT`s  zum ständigen Begleiter. Mein Highlight war der Kranich vor dem Wasserfall (im Hintergrund herrlicher mit Moos überzogener Felsen unter einem Wasservorhang) der psychologisch eine Herausforderung darstellt.

 Juwi nahm sich meine Kritik vom Vorjahr beim Bären über die Schlucht zu Herzen. Jedoch schickte er mir diesesmal dichtestes Schneetreiben. Das Ziel war nur mehr schemenhaft zu erkennen.

Verdommt i hu des Vich wida nit troffn owa davi a sauware Flucht. Juwi du treibst mich in den Wahnsinn.

Ein nach unten hängender Pavian an der beweglichen Scheibe entlockte uns ein Lachen. Ein schwieriger Schuss, vor allem weil das kurze Schussfenster mit Stämmen blockiert war. Ein fordernder, anstrengender und gelungener Parcours wurde hier wieder harmonisch  in die Landschaft von Aschau gestellt.

An der Labe versorgte uns die Hanni mit selbstgemachten Leckereien und unser Mascht organisierte die ganze Anmeldung und Auswertung die flott über die Bühne ging. Zur Siegerehrung fuhren wir ins Gasthaus Falkenstein wo wir unseren Hunger stillten, trockneten, aufwärmten und ausführlich ratschten.

Gratulation den Gewinnern mit ihren tollen Scores.

Gratulation dem BSV Lakota zum Sieg der 5erl Serie für den besten Verein und dem Wanderpokal den die Obfrau Trudl gerne entgegennahm.

Vielen Dank an das engagierte Team vom BSV Avalon, unter Führung vom Juwi, für ihren arbeitsreichen Einsatz und dem gelungenen Parcours.

zu den Fotos

zu den Ergebnissen Einzel und die Mannschaft

Autor Heinz

Zurück