animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

4. Losachturnier

4. Losachturnier

am 28.04.2012 in Matrei

Die Anfahrt am morgen gestaltete sich problemlos. Eine Fahrt durch den Felbertauern wurde dankenswerter Weise gesponsert. Das Wetter war eigentlich schon kitschig. Wolkenlos, blau, angenehm warm bis heiß mit einer leichten Brise. Dieser Umstand bescherte uns allen ein wirkliches Stimmungshoch.

Winter ade (und tschüüüüüss).

Die Anmeldung war wieder Top organisiert. Fertig vorbereitete Schusszettel mit Aufkleber erleichterten uns die Schreiberei. Hier trafen sich wieder 150 Schützen/innen aus ganz Österreich, Italien und Deutschland. Aufgrund der EM in Italien wurde der Parcours streng nach den Regeln der IFAA ausgerichtet. Hier bekamen viele einen Vorgeschmack wie so eine Runde aussieht. Für Newcomer im Bogensport eine wirkliche Herausforderung. Auch bei den alten Hasen ging so mancher Pfeil daneben.

Zum Parcours selber, der bot einen schöneren Schuss nach dem anderen. Herrlich in die Landschaft integrierte Gruppen gaben diesem Tag seine persönliche Note. Bergauf und bergab wechselte mit kurzen und weiten Schüssen die schwer einzuschätzen waren. Der teilweise starke Fhön tat das übrige. Das Gelände erinnert an die Hochalmen mit ihrem spärlichen Baumbewuchs. Diese urige Landschaft bot uns einen herrlichen Ausblick auf die imposanten noch schneebedeckten Berge von Matrei bis nach Lienz.

Die Schüsse zum Honigbären mit Bienennest, Wildsauengruppen, sogar Krokodile gibt es in der einsamen Gegend, äsende Hirsche auf einer Wiese mit starken Seitenwind, Dachsgruppe, Schneegoass und das Highlight unser geliebtes aber nicht auszurottendes Losachmonster. Dies hat sogar Nachwuchs bekommen, mit den Namen Babsi und Harry. Der Steinbock in der felsigen Wand konnte nur durch enormen Einsatz im 5. Schwierigkeitsgrad geborgen werden. ;;))

Ein Parcours der meines Erachtens EM Reife hat, war nach 35 herausfordernden Stationen geschlagen. An der Labe und im Zelt wurden wir wieder mit vielen Köstlichkeiten zu humanen Preisen verwöhnt. Die Ergebnisse waren sehr schnell ausgewertet. Leider wurde in der Einspruchsfrist verabsäumt die Ergebnisse der Schüler und Jugend zu korrigieren. Gratulation den jungen Schützen die es in sehr sportlicher Fairness einfach schnell und unbürokratisch selber regelten. Meinen Respekt an die Jugend die Probleme so einfach lösen.

Gratulation an alle Gewinner die Top Ergebnisse erzielten.

Ein herzliches Danke an die Mannschaft des BSV Iseltal, unter Federführung vom Harald, die mit ihrer Einsatzfreude uns einen TRAUM Turniertag bescherten.

Die Iseltaler wissen wie man einen solchen Tag ausklingen läst. Bei stimmungsvollen Oldies und einer Karaokevorstellung wurde die Nacht eröffnet…….

zu den Fotos

zu den Ergebnissen

Autor Heinz

Zurück