animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

10. Henndorfer Winterturnier

10. Henndorfer Winterturnier

am 28.01.2012

Heuer war die gute Laune trotz diesigem, grau in grauen Wetter, deutlich spürbar. Die Temperaturen waren gegenüber dem Vorjahr gemäßigt und 173 Teilnehmer freuten sich wieder auf einen selektiven Parcours in Henndorf.

Während der Anmeldung, die reibungslos ablief, plauderte man über die vergangenen Turniere des Jahres und die Eindrücke die jeder mitgenommen hatte. Nach der Begrüßung und der kurzen Einweisung in die Spielregeln IFAA-Regeln, mit Clubeigenen Änderungen, begaben wir uns zu unserer ersten Scheibe. Die Wege waren mit Vorsicht zu begehen denn ein paar Zentimeter Schnee verbargen so manche Eisplatte.

Am Parcours mit 36 Zielen herrschte bis zum Start reges Treiben, danach begann sich der Kreis zu drehen.

Die Labe in der Mitte der Runde, mit offenem Feuer und Teekessel lud zum Verweilen ein und es entstand eine richtige Lagerfeuerromantik.

Heuer waren die Schüsse meines Erachtens nicht so weit gestellt, dadurch schossen viele Topscores. Trotzdem war kein Schuss fad gestellt. Alle hatten so ihre Tücken. Freie Wiesen und Waldschüsse wechselten mit Tunnel-, Graben und einem sehr steilen bergab Schuss auf ein Bison. Alle Jahre wieder mein Highlight. Auch die Hebebühne auf einer Höhe von ca. 7m, hatte wieder einen sehr wackeligen Charakter. Wer schwindelfrei war hatte hier kein Problem. Für alle Anderen war am Boden ein gefinkelter Schuss durch eine Baumgabelung vorhanden.

In der Vereinshütte konnte man sich ordentlich stärken. Schnitzel und Schopfbraten in Butterschmalz gebraten waren sehr zu empfehlen. Bei den selbstgemachten Kuchen kam man auch schwer vorbei.

Die Ergebnisse wurden schnell ausgewertet und der Siegerehrung stand nichts mehr im Wege. Hier sorgte ein kleines Hoppala  für schmunzeln in den Reihen.

Gratulation den Siegern und allen die ihren Spaß hatten.

Vielen Dank dem Veranstalter die dieses Turnier voll im Griff hatten und einen tollen und selektiven Parcours hinstellten.

zu den Bildern

zu den Ergebnissen

Autor Heinz

Zurück