animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImage

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image007

1. Jagdbogenturnier am Wasenmoos

1. Jagdbogenturnier Wasenmoos

am 19.5.2012 in Thalgau

Die Anreise versprach bereits einen traumhaften Tag bei angenehmen Temperaturen. Die gute Beschilderung brachte uns sicher bis zum Austragungsort beim GH Wasenmoos.

Der Klassiker Talagova ist Geschichte und ein neuer Abschnitt für den kleinen Verein

 „ Talagova 2002“ beginnt mit diesem Eintagesturnier. Ca. 131 Schützen/innen wurden zügig durch die Anmeldung geschleust. Viele bekannte Gesichter gehören schon fast zur Grundausstattung der Turniere.  Hier wurde auch die Vereinsmeisterschaft des BGSC Hagott ausgetragen. Um die Besten der Besten Hagottler zu ermitteln.

Der Parcours wurde umgesteckt und so ergaben sich viele neue und fordernde Schüsse. Das weitläufige Gelände über Wiesen bis hin zum herrlichen Hochwald gaben diesem sonnigen Tag seinen einzigartigen Charakter. Die Wege waren aufgrund der Trockenheit gut zu begehen.

Viele Tiergruppen wurden zum optischen Highlight. Z. B. die Bisongruppe, Damhirsche und die Wildsauengruppe auf dem freiem Feld bereiteten uns so manche Probleme. Krokodile wurden von einem tapferen Trapper direkt erlegt. Eine Hasengruppe war so vielfältig gestellt das uns die Entscheidung schwer fiel welches wir nehmen sollten. Von extrem kurz bis IFAA max. war hier alles vertreten. Büsche und Äste wurden  bewusst eingebaut. Manches mal zwang man uns sogar in die Knie.

Weiters gab es auch wieder eine Sonderklasse „Primitives Blasrohr AK1“ die von einem Schützen souverän beherrscht wurde.

Die Labe wurde von befreundeten Vereinen übernommen. Bei der ersten Einkehr verließen viele Schützern missmutig und hungrig den Ausschank. Nach dem Parcoursende verbesserte sich aber die Situation deutlich. Diese sollte und wird auch nach Rücksprache mit dem Veranstalter beim nächsten Turnier verbessert.

Die Auswertung und Siegerehrung ging flott voran. Ein lässiges Jausenbrettl mit einem Stück Wurst waren die Preise für die besten Schützen/innen.

Gratulation dem „Fischal“ mit seinem kleinen engagierten Team die für uns einen starken Parcours gezaubert haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier.

Zu den Fotos

Zu den Ergebnissen

Autor Heinz und Elisabeth

Zurück