animal head
logo
top curve
ImageImageImageImageImageImageImageImage

Unterkünfte/Gasthöfe in der Nähe von Parcours

Hochfeld/St. JohannGlemmerhof/Viehhofen

Zufallsbild Gallery

Sponsoren

image005image002image007image004image008

News / Aktuell

14. internationales Dolomitenturnier

14.-internationales-Dolomitenturnier

Die Rahmenbedingungen für das 14. internationale Dolomitenturnier waren diesesmal wieder perfekt.

Das Wetter wie man es nicht besser bestellen könnte. Der Parcours war gespickt mit raffinierten Gemeinheiten.

Die Organisation und das Wohlfühlambiente lies bei keinem Teilnehmer Wünsche offen. 2 Tage, 2 Parcours, 2 mal Wohlfühlen und alle Schützen/innen zeigten sich von ihrer besten Seite.

zu den Ergebnissen

zu den Fotos

ein ausführlicher Bericht unter "Details"

 

24. 5erl Turnier beim Glemmerhof

24.-5erl-Turnier-beim-Glemmerhof

A homma Tog, a homma Turnier und a homma 5erl Gmoa. Troffn homma nit vui, owa a riesngaudi homma kob. Des homb se ca. 100 Schtzn/innen a denkt und homb den sunnig wormen Tog so richt genossn. Da 28er Parcur wor nit so bsunders weit owa sakrisch no amoi gstöt.

Ognumma homma a nit wei de Marianne und da Richard  so guat aufkocht homb.

A herzliches Vageits Gott an Bernd und da gesommtn Glemmerhofmonnschoft fi den lässign Tog!

PS: A technischa Defekt bei da Fotografin ist schuid fi de wenign Fotos. Sorry!

Owa da BSV Avalon hot uns ausagrissn und a poa Fotos gschponsat. Donksche!

za de Buidln

zu den Ergebnissen

 

8. Losachturnier

8.-Losachturnier

Das diesjährige 8. Losachturnier wurde förmlich überrannt. Über 210 Schützen/innen genossen einen traumhaften Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen und teilweise leichten Sonnenbrand.

Die Parcoursrunde wurde teilweise verändert und so ergaben sich 34 Abschüsse nach IFAA von schwer leicht bis leicht schwer. (Sackizement sand dia owa prothesenhaft (zahnig) gstööt gwesn).

Nichts desto trotz wurden hervorragende Ergebnisse geschossen. Die Besten haben leider schon wieder gewonnen.

Aufi-ummi-ochi- und iwari, des hot ins de Kondi gonz sche zommkaut. Deshalb waren wir um die hervorragend bestückte Labe dankbar, wo wir wieder die notwendige Energie auftanken konnten.

Das Losachmonster kam pünktlich vorbei und war vor allem bei den Kleinen sehr beliebt. Wir können auch stolz auf unsere Kinder sein die hier nicht nur Können, Ausdauer und Durchhaltevermögen bewiesen haben.

Herzliche Gratulation!

Vielen Dank an den Obmann Harry mit seinem einsatzfreudigen Team zu dieser gelungenen Veranstaltung.

PS. Mit dem Parcoursteam sind noch einige schusstechnische Abstimmungen über meine Punktezahl notwendig. ;-)

zu den Fotos

zu den Ergebnissen

Autor Heinz und Carola

 

Juhu

Juhu

Juhu unser Parcours wurde heute erfolgreich auf den Sommerbetrieb mit 30 Stationen umgebaut.

Sehr, sehr viele fleissige Hände haben diesen raschen Umbau ermöglicht.

Achtung,

bitte auf die Richtungspfeile achten, teilweise wurde eine neue Streckenführung eingebaut. Viel Spaß am Parcours.

Ein herzliches Danke geht an unsere Familie Höllwarth für das gesponserte Mittagsessen das wir in vollen Zügen genossen. "Wea bugglt hot a an onlan Hunga"

Vielen Dank vom Parcourschef Harry und dem Team Final Target für die Toparbeit die hier wieder geleistet wurde. Es ist eine Freude zu sehen mit welchem engagierten Einsatz alle beim Auf- und Umbau tätig sind.

Danke

zu den Fotos

 

Unser Nachwuchs

Unser-Nachwuchs

Unser Nachwuchs beim Trainieren mit dem Bogen und dem Blasrohr

zu den Fotos

 

TLM/TM 2016

TLM-TM-2016

Die TLM/TM Indoor 2016 fand diesesmal in Innsbruck statt. Markus und Harry stellten sich der Herausforderung und nahmen die Scheiben bis 18m in Angriff.

Eine neue Erfahrung für die beiden eingefleischten 3D Schützen. Der K(r)ampf mit der Scheibe wurde mit guten Ergebnissen belohnt.

Herzliche Gratulation zu eurem Debüt.

Rundherum bestens organisiert, fühlten sich die ca. 130 Schützen/innen in ihrem Element.

zu den Ergebnissen Einzel

zu den Ergebnissen Mannschaft

Danke für die Fotos von Frank Wittrock

 

Fokelnschiassn 2016

Fokelnschiassn-2016

Supa wor`s und an gmiatlichn Tschnochts homma ghobt.

Vün Donk an insere Beleichter

zu de Fotos

Ergebnisse sand wegn der dunkeln ogsogt, wei mia de zettln nit dalesn homb.

 

6. Turnier BSV Oberkrammern

6.-Turnier-BSV-Oberkrammern

Beim 6. Turnier des BSV Oberkrammern gab es ein volles Haus und jede Menge Spaß.

Über 200 Schützen/innen stellten sich der Herausforderung. Der knackig gestellte Parcours, mit 34  Zielen nach der alten Fita Wertung 1. Pfeil 11/10/8/5/0 und für den 2. Pfeil gab es noch 4/4/3/1/0, forderte unser ganzes Können. Obwohl der eine Punkt eigentlich eine Frozlerei ist, war am Ende doch, für die eine odere andere, bessere Platzierung notwendig (siehe die knappen Top Ergebnisse).

Trotz Fita oder neuerdings auch WA genannt, durften hier sogar die Primschützen ihr Können unter Beweis stellen.

Seppele du machst uns Angst.

An der gemütlichen Labe, wo wir 2x vorbeikamen, wurden wir wieder bestens verwöhnt und im GH Oberkrammern war das Essen wieder ein Genuß.

Herzlichen Dank an den Obmann Günther Kainz mit seinem Team die uns einen spannenden Tag bereiteten.

zu den Fotos

zu den Ergebnissen

Autor Heinz

 

1. Primbogenturnier

1.-Primbogenturnier

Der JBV Rauris lud zum 1. Primbogenturnier auf ihren Hausparcours im schönen Raurisertal. Der traditionsreiche Verein bastelt seine Ziele, mit viel Liebe zum Detail, noch selber.

16 Ziele im 3 Pfeil Modus und gleichzeitig eine Hunter Runde standen auf dem Programm. Die Wertung 20/16, 14/10, 8/4 und 20/16/0 waren eigentlich nur Zahlen fürs Papier.

Im Vordergrund standen hier nur Kameradschaft, Spaß und einen genussvollen Tag auf einem anspruchsvollen Parcours zu verbringen. Neue Freundschaften wurden hier geschlossen und neue Ideen diskutiert.

Frei nach dem Motto "Back to the Prim (roots)".
 

Im Vereinshaus, das liebevoll mit lustigen Ideen dekoriert wurde, gab es Getränke und Verpflegung, ganz nach unserem Geschmack, zu sehr angenehmen Preisen.

Das Gelände würde ich als Alpenländler auch für uns noch als sehr selektiv bezeichnen. Meinen tiefen Respekt zolle ich den Vorarlbergern/innen die eine weite Anreise für ein solches Turnier auf sich nahmen. Die Liebe zu dieser Bogenart kennt anscheinend keine Grenzen.

Herzliche Gratulation an unseren jüngsten Primschützen. Unser Bernie (Schülerklasse) zeigte uns vom Erwachsenenpflock welche starken Leistungen möglich sind.

Vielen Dank an Toni mit seinem Team für die gelungene Idee und den lässigen Tag.

zu den Fotos

zu den Ergebnissen (sand owa nit so wichtig)

 

23. 5erl BSC Final Target

23.-5erl-BSC-Final-Target

Das 23. 5erl Turnier bei den Final Targets begann mit leichtem Schneefall und danach sonnigen Winterwetter bei angenehmen Temperaturen.

Wir fielen fast aus allen Wolken als 142 Teilnehmer/innen sich anmeldeten. Logistisch wurden wir diesesmal ordentlich gefordert.

Ein knackiger Winterparcours mit Distanzen von 4 - 80m und der Wertung 20/16/14/10/8/4 erforderte natürlich auch von den Schützen/innen einiges an Können und Konzentration. Es wurden wieder Topergebnisse geschossen und wir hoffen alle hatten ihren Spaß am 28er-Parcours.

Die Labe war der zentrale Treffpunkt, bedingt durch den Weitschuß auf unseren Grizzly. Staus und Wartezeiten wurden hier mehr oder weniger angenehm überbrückt.

Der 5erl Cuppokal ging diesesmal knapp an den BSC Glemmerhof.

Herzliche Gratulation

Bedingt durch den fliegenden Start und der langwierigen Auswertung vom Turnier, 5erl Cup Einzelwertung und dem 5erl Gesamtcup, verzögerte sich leider die Siegerehrung und es wurde uns sogar noch dunkel.

Vielen Dank an die Gäste und der 5erl Gemeinde für euer Kommen und allen die bis zum bitteren Ende noch ausharrten.

Wir wünschen unserer Tanja noch gute Besserung und hoffen wir sehen sie trotz allem auf den Parcours wieder.

zu den Fotos

zu den Fotos Von Frank

zu den Ergebnissen 5erl Final Target

zum Einzelergebniss 5erl Cup BSC Final Target

zum Endergebniss 5erl Cup 2015

 
Zum Archiv